Skip to main content

Wüstenrot Visa Classic

(3.5 / 5 bei 76 Stimmen)
  • Sehr gute Konditionen
  • Dauerhaft gebührenfrei
  • Maestro-Karte + VISA-Kreditkarte ohne Gebühr
  • Erstklassiges Direktbank-Girokonto
  • Charge-Kreditkarte mit monatlicher Verrechnung
  • Hochgeprägte Kreditkarte
  • 24x pro Jahr weltweit kostenlos Bargeld abheben (Kreditkarte)
  • Im Inland gebührenfrei Bargeld abheben (Maestro-Card, Cashpool)
  • Fremdwährungsgebühr: 1,50% vom Umsatz
  • Sehr umfangreiches Cashback-Programm

Wüstenrot direct Visa Classic Kreditkarte

Über die Wüstenrot

Bereits 1968 wurde die Wüstenrot Bank gegründet. Heute ist sie eine Universalbank und hat ihren Sitz in Ludwigsburg. Das Hauptaugenmerk der Bank liegt auf Baufinanzierungen. Dabei arbeitet sie sehr eng mit der Wüstenrot Bausparkasse zusammen. Zunehmend gewinnen aber auch andere Geschäftsfelder an Bedeutung. Vor allem im Privatkundenbereich die Segmente Geldanlage und Zahlungsverkehr. Produkte für Privatkunden werden häufig über die Tochterfirma Wüstenrotdirect angeboten, so auch die Wüstenrotdirect Visa Classic Kreditkarte.

Die Wüstenrot Visa Kreditkarte

Schnellüberblick

  • 0,- Euro im ersten Jahr
  • 19,- Euro ab dem zweiten Jahr

Bargeld

  • 24 x im Jahr weltweit kostenlos, danach 1,99 Euro je Abhebung
  • Kostenlos an allen Cash-Pool- Automaten mit Girocard

Entgelt für Auslandseinsatz in Fremdwährung

  • 1,50 Prozent vom Umsatz

Sonstiges

  • Ab 2.000 Euro Umsatz dauerhaft gratis
  • Im Ausland ohne Fremdwährungsgebühr Geld abheben
  • In Verbindung mit kostenlosem Girokonto
  • Cashback-Programm bis 15 Prozent Rückvergütung
  • Bonus bei Nutzung des Girokontos als Gehaltskonto

Die Wüstenrot Visa Classic Kreditkarte gibt es nur in Verbindung mit einem kostenlosen Girokonto. Außer einer positiven Schufa-Auskunft und einem Wohnsitz in Deutschland, sind keinerlei Voraussetzungen notwendig, um die Kreditkarte zu erhalten. Auch die Gebührenfreiheit ist im ersten Jahr an keine Bedingungen geknüpft. Alle Umsätze werden gesammelt und einmal monatlich vom Girokonto bei der Wüstenrot abgebucht. Eine Ratenzahlung ist somit nicht möglich. Denkbar ist daher nur die Inanspruchnahme des Dispokredits. Derzeit beträgt der Sollzins für den Dispo 10,87 Prozent.

Gebührenstruktur der Wüstenrot Kreditkarte + Girokonto

Die Visa Classic Kreditkarte gibt es im ersten Jahr gratis. Ab dem zweiten Jahr wird eine Jahresgebühr von 19 Euro fällig. Die Gebühr wird erlassen, sofern ein jährlicher Umsatz von mindestens 2.000 Euro getätigt wird. Als Umsätze gelten bargeldlose Zahlungen aber keine Abhebungen an Geldautomaten. 2.000 Euro Umsatz im Jahr bedeutet knapp 170 Euro im Monat. Wer alle Einkäufe mit Kreditkarte zahlt, sollte hier also keine Probleme haben. Innerhalb der Euro-Zone fallen bei bargeldlosen Transaktionen mit der Kreditkarte keinerlei Gebühren an. Außerhalb der EU und in Fremdwährung, werden 1,5 Prozent vom Umsatz fällig.

Gebühren am Geldautomaten

Für Abhebungen am Geldautomaten stehen den Kunden 24 kostenfreie Transaktionen pro Jahr zur Verfügung. Es spielt dabei keine Rolle, in welchem Land diese vorgenommen werden. Ab der 25. Abhebung, wird jede weitere mit 1,99 Euro berechnet, was ebenfalls noch im günstigen Rahmen liegt. Eine Fremdwährungsgebühr kommt am Geldautomaten nicht hinzu. Wer häufiger am Geldautomaten Bargeld beziehen möchte, der sollte innerhalb Deutschlands an allen Automaten des Cash-Pool-Verbandes mit der Girocard (landläufig als EC-Karte bezeichnet) kostenfrei Geld abheben.

Im Doppelpack: Visa Classic und kostenloses Girokonto in Einem

Wie bereits erwähnt, gibt es die Visa Classic Kreditkarte der Wüstenrot nur in Verbindung mit einem Girokonto. Das ist aber kein echter Nachteil, denn das Konto ist ebenfalls bedingungslos kostenfrei, das heißt nicht an einen Mindesteingang geknüpft. Wer das Girokonto auch noch als Gehaltskonto nutzt, bekommt einen Bonus in Höhe von derzeit 60 Euro.

Das Konto dient auch als Verrechnungskonto für  Kreditkartenumsätze. An allen Geldautomaten der Cash-Pool-Gruppe sind Abhebungen mit der Maestro-Card gebührenfrei, an allen anderen Automaten werden 1 Prozent vom verfügten Betrag, mindestens 5 Euro, fällig.

Das Cashback-Portal von Wüstenrot

Über ein Partnerportal erhalten alle Kunden, die dort mit ihrer Visa Kreditkarte einkaufen, attraktive Cashback-Prozente. Aufgrund der vielen Partner ist das Angebot tatsächlich sehr attraktiv. Bei Firmen wie Amazon, C&A, Deichmann, Zalando, OBI oder auch hotel.de gibt es Rückvergütungen bis 15 Prozent.

Bedingung ist nur, dass über das Portal gekauft und anschließend mit der Visa Kreditkarte bezahlt wird. Kunden erhalten daraufhin die Rückvergütung direkt auf das Girokonto überwiesen. Es müssen also keine Gutscheine oder Prämien in Kauf genommen werden. Es entstehen keinerlei Kosten und die Preise sind exakt dieselben, als wenn man direkt beim Händler kaufen würde.

Fazit: Empfehlenswert, sofern Kreditkarte häufig genutzt wird

Die Visa Classic Kreditkarte ist für alle empfehlenswert, die häufig mit Karte zahlen. Im ersten Jahr fällt keine Gebühr an. Ab dem zweiten Jahr fällt eine Jahresgebühr von 19 Euro an. Ab einem Jahresumsatz von 2.000 Euro, ist die Kreditkarte dauerhaft gratis. Die ersten 24 Abhebungen an Geldautomaten sind dabei kostenlos. Jede weitere kostet 1,99 Euro. Eine Fremdwährungsgebühr am Automaten fällt jedoch nicht an.

Dass es die Visa Card nur in Verbindung mit einem Girokonto gibt, ist kein echter Nachteil, da dieses ebenfalls komplett kostenlos ist. Außerdem kann dadurch an allen Cash-Pool-Geldautomaten mit der Girocard kostenfrei Geld abgehoben werden.

Nur für diejenigen, die sich länger im außereuropäischen Ausland aufhalten, ist die Kreditkarte nicht empfehlenswert, da es ein Auslandseinsatzentgelt von 1,5 Prozent gibt. Da wäre die Santander 1plus Visa Card oder die Eurowings Gold Kreditkarten die besser Wahl. Sehr positiv ist jedoch das Cashback-Programm, das eine Rückvergütung auf alle Einkäufe bis 15 Prozent ermöglicht – und das direkt als „Bargeld“ auf das Girokonto.

Vorteile

  • Ab 2.000 Euro Jahresumsatz dauerhaft gratis
  • 24 x im Jahr kostenfreie Bargeldversorgung, danach günstige 1,99 Euro je Abhebung
  • Cashback-Programm für Online Einkäufe

Nachteile

  • Nur in Verbindung mit (kostenlosen) Girokonto möglich
Jahresgebühr0,00 Euro* (ab dem 2. Jahr nur ab 2.000 Euro Jahresumsatz gebührenfrei)
Partnerkarte0,00 Euro* (ab dem 2. Jahr nur ab 2.000 Euro Jahresumsatz gebührenfrei)
TypCharge-Card (monatliche Vollzahlung)
Zinsfreies ZahlungszielBis zu 4 Wochen
Ratenzahlung möglichNein
Effektiver Jahreszins10,87 % für den Dispo-Kredit
Fremdwährungsgebühr1,50 % (außerhalb der Euro-Zone)
Bargeld Deutschland24 Verfügungen / Kalenderjahr gebührenfrei, danach 1,99 Euro / Verfügung
Bargeld Euro-Zone24 Verfügungen / Kalenderjahr gebührenfrei, danach 1,99 Euro / Verfügung
Bargeld Fremdwährung24 Verfügungen / Kalenderjahr gebührenfrei, danach 1,99 Euro / Verfügung
Zahlungen Euro-Zone0,00 Euro
Zahlungen Fremdwährung1,50 % vom Betrag
Schufa-AbfrageJa

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


0,00 €