Skip to main content

VISA

Visa ist neben Mastercard einer der bekanntesten Kreditkartenanbieter weltweit. Seit vielen Jahren ist das Unternehmen schon Marktführer in dieser Branche und verantwortlich für eines der bekanntesten Zahlungssysteme, welches weltweite Akzeptanz genießt. Das System sichert einen schnellen und einfachen Zahlungsablauf. Besonders davon profitieren können:

  • Händler
  • Verbraucher
  • Banken
  • Unternehmen
  • Zahlungsdienstleister
  • Staatliche Einrichtungen

Bei der Bezeichnung Visa handelt es sich lediglich um eine Kurzform, die richtige Bezeichnung des Unternehmens lautet Visa Europe. Den Hauptsitz in Europa hat es in London. Hinzu kommen vereinzelte Filialen in Mailand, Frankfurt am Main und Amsterdam, um einige Beispiele zu nennen. Bei Visa Europe handelt sich dabei also um ein europäisches Unternehmen und zudem um einen Zusammenschluss mehrerer Mitgliedsorganisationen. Rund 4.000 Mitglieder aus 36 Ländern sind in dem System mit eingebunden. Darunter befinden sich Banken oder ähnliche Zahlungsdienstleister. Die Ausgabe der einzelnen Kreditkarten und Kreditkartenmodelle erfolgt auch nur über diese Banken. Das Kreditkartenunternehmen an sich hat mit der Ausgabe nichts zu tun, sondern berechtigte die angehörigen Finanzunternehmen.

Visa Europe arbeitet eng mit dem globalen Unternehmen Visa Inc. zusammen. Es nimmt die Aufgabe eines exklusiven Lizenznehmers der Marke Visa und den dazugehörigen Technologien und Produkten ein. Dadurch kann eine weltweite Akzeptanz der Kreditkarten gewährleistet werden. Das europäische Zahlungssystem agiert jedoch weiterhin selbstständig.

Erfahren Sie weiter unten noch mehr über das Kreditkartenunternehmen Visa Europe.


Beste Kreditkarte 2017 Barclaycard New Visa
Gute Kreditkarte ICS Visa World Card
Bestes Girokonto DKB Cash VISA-Card
Gute Kreditkarte Hanseatic Bank GenialCard
Gutes Girokonto ING DiBa Visa-Card
Santander 1Plus Visa Card
Payback Visa Prepaid Kreditkarte
Deutschland Kreditkarte Classic
Wüstenrot Visa Classic
Wüstenrot Visa Prepaid
Payback Visa Flex Kreditkarte
Hanseatic Bank GoldCard

45,00 €

Ab 3.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
TestberichtBeantragen »
Würstenrot Visa Gold

39,00 €

Ab 4.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
TestberichtBeantragen »
Barclaycard Gold Visa

59,00 €

Ab 3.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
TestberichtBeantragen »
Gutes Girokonto Comdirect VISA-Karte
Consorsbank VISA-Card
1822direkt Kreditkarte

29,90 €

Ab 4.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
TestberichtBeantragen »
Barclaycard Eurowings Gold
Targobank Online Classic Karte
American Express Payback Card

Die Geschichte von Visa

Die Gründung von Visa fand bereits im Jahr 1970 statt. Damals war es noch als National Bank Americancard Inc. bekannt, welches sich aus 243 verschiedenen Banken, die als Gründungsmitglieder fungierten, zusammensetze. Kurze Zeit später wurde die Americancard herausgegeben, der erste Vorläufer der Visa Kreditkarte. Sechs Jahre später kam es dann zur Namensänderung in Visa und das Zahlungsmittel wurde nun als Visa Karte bekannt.

Bis 1987 hatte in Deutschland noch die Bank of America das Monopol und gab als einzige Bank diese Kreditkarten heraus. Schließlich übernahm die Santander Direkt Bank AG die Visa Mitgliedschaft. Auch in den folgenden Jahren schlossen sich immer mehr Banken dem Verbund an. Heutzutage werden die Visa Karten von rund 2.000 Mitgliederbanken und Sparkassen herausgegeben.

Visa Kreditkarte Reise

Mittlerweile hat Visa nicht nur Europa sondern die ganze Welt erobert.

Visa erobert Europa

Mitte des Jahres 2004 wurde dann ein rein europäisches Unternehmen – Visa Europe – gegründet über das die Zahlungen hierzulande abgewickelt werden. Das Unternehmen verfügt über eine unbefristete, exklusive und unwiderrufliche Lizenz und ist damit in der Lage von der Visa Inc. unabhängig zu agieren. Sie setzt sich aus rund 4.000 europäischen Mitgliederorganisationen zusammen, die Visa Europe vollständig kontrollieren.

Aufgrund der nun unabhängigen Organisation können die Bedürfnisse der Mitgliedsbanken und Kunden jetzt auf lokaler Ebene viel besser und schneller abgewickelt werden. Diese Möglichkeit bringt das Unternehmen dem allgemeinen Ziel näher, in Europa einen echten Binnenmarkt für den Zahlungsverkehr zu schaffen.

Daraus entstehende Vorteile:

  • Weltweite Akzeptanz
  • Weltweit verbreitetes Netzwerk von Geldautomaten in über 200 Ländern
  • Ausgabe über Partnerinstitute – große Variation und Vielfalt
UnternehmenGründungProdukteBesonderheiten und Vorteile
Visa1970
  • Klassische Kreditkarten
  • Chargekarten
  • Debitkarten
  • Prepaid Kreditkarten
  • Gold- & Platinkarten
  • Kontaktose Zahlungen
  • EMV-Chip-Technologie
  • V Pay

Die Produktvielfalt von Visa

Das hauptsächliche Produkt von Visa Inc. und Visa Europe stellt die Kreditkarte dar. Diese wird nicht von Visa direkt ausgegeben, sondern von den jeweiligen Partnerbanken und Sparkassen. Die Kreditkarte gibt es in verschiedenen Modellen zu den unterschiedlichsten Konditionen und mit vielen Ausstattungsmerkmalen, die jeweils von den verschiedenen Finanzinstituten festgelegt werden. So bietet sich den Kunden eine bunte Palette an Kreditkarten, die für jeden Wunsch jeden Charakter und jede Vorliebe etwa zu bieten haben. Auch sind gebührenfreie Kreditkarten sind vorhanden.

Visa Kreditkarten

Visa stellt seinen Kunden eine breite Auswahl an Kreditkarten zur Verfügung.

Die Modelle unterteilen sich in:

  • Klassische Kreditkarten
  • Chargekarten
  • Debitkarten
  • Prepaid Kreditkarten

Auch Businesskunden kommen mit bestimmten Zahlungsmitteln auf ihre Kosten. Die Karten bieten verschiedene nützliche Vorteile und helfen dem Verbraucher sein leben noch flexibler zu gestalten. Die Zahlung erfolgt in vielen Fällen ähnlich wie die mit einer Girokarte. Zur Legitimation wird ein PIN oder eine Unterschrift verlangt. Bei kleinen Summen wird mittlerweile auch gerne die kontaktlose Zahlung als Option angeboten.

Die Kreditkarte Visa Classic gehört unter anderem mit zu den meist verwendeten Kreditkarten weltweit.

Prepaid Kreditkarten eignen sich hervorragend für Studenten, Menschen mit einer schwachen Bonität oder negativem Schufa-Eintrag, sowie für Arbeitslose, die ebenfalls die Vorteile einer Kreditkarte nutzen möchten. Die Karte bietet keinen Kredit in dem Sinne an, da sie über Guthaben läuft, welches auf die Karte geladen werden muss. Dafür sind die Besitzer selbst verantwortlich. Für Prepaid Kreditkarten ist keine Schufa-Abfrage erforderlich, womit es sich um eine Kreditkarte ohne Schufa handelt.

Ausstattung der Kreditkarten

Je nach Anbieter und Art der Karte genießen Kartenbesitzer neben den normalen Vorteilen, die eine Kreditkarte bietet, wie weltweiter Bargeldbezug, bargeldlose Zahlungen etc., noch eine Menge von weiteren vorteilhaften Optionen. Besonders die Gold-Kreditkarten zeichnen sich durch so etwas aus. Ein Beispiel sind die Visa Gold Karte oder die Barclaycard Gold Visa. Das Angebot der goldenen Kreditkarten ist erweitert, so kann beispielsweise ein höherer Kreditrahmen gestattet werden, nützliche Versicherungspakete auf Reisen sind inklusive oder der Kunde kann Nutznießer verschiedener Boni oder Cashback-Aktionen werden. Bei Kartenverlust sorgt meist ein Service dafür, dass innerhalb der nächsten 48 Stunden eine Ersatzkarte geliefert wird.

Vorteile auf einen Blick

  • Weltweiter Bargeldbezug
  • Bargeldlose Zahlungen
  • Höhere Kreditrahmen
  • Großzügige Versicherungspakete
  • Bonus und Cashback-Aktionen

Sicherheit bei Zahlungsvorgängen

Sicherheit im Leben ist das A und O. Es erstreckt sich auf viele Bereiche. Somit ist es kein Wunder, dass die Sicherheit bei Zahlungsvorgängen auch für Visa Europe und den Finanzinstituten am Herzen liegt. Schließlich sind empfindliche Daten im Spiel und Betrugsfälle können hohe finanzielle Verluste verursachen.

Aufgrund dessen kreierte Visa ein ausgeklügeltes System, um eine hohe Zahlungssicherheit zu gewährleisten. Diese beruht auf der EMV-Chip-Technologie, die aus der Zusammenarbeit von Mastercard, Europay und Visa entstanden ist. Karten-Dubletten können damit schwieriger hergestellt werden. Zudem sorgt die persönliche Geheimnummer vor erhöhtem Schutz. Mehr als 80 Prozent der Kreditkarten in Deutschland verfügen bereits über die EMV-Chip Technologie.

Visa Kreditkarten Sicherheit

Mit Visa sicher bezahlen – Nicht nur ein Werbeslogan.

Des Weiteren arbeitet das Unternehmen stetig an einer Verbesserung der Sicherheitsmaßnahmen. Ein Aspekt ist der Visa CodeSecure, ein neues Bezahlverfahren. Die Kunden sind dabei durch einen persönlichen Sicherheitscode geschützt.

Besonderheiten mit Visa erleben

Wie bereits deutlich wurde, kommt Visa seinen Kunden in vielen Bereichen entgegen und schafft viele Möglichkeiten die Vorteile erfolgreich auszukaufen. Besitzern einer Visa-Kreditkarte werden unter anderem auch noch folgende Aspekte geboten:

  • Zeit sparen mit kontaktlosem Zahlen
  • Kontaktlos bezahlen mit dem Handy
  • V Pay für mehr Sicherheit

Zeit sparen mit kontaktlosem Bezahlen

In der heutigen Gesellschaft muss alles schnell gehen. Gutes Zeitmanagement ist gerade auch im Berufsleben von entscheidender Bedeutung. Mit den neuesten technischen Errungenschaften werden zumindest Alltagssituationen, wie das Einkaufen, etwas verkürzt. Einkäufe können quasi im Vorbeigehen erledigt werden. Das kontaktlose Bezahlen ermöglicht dies. Dabei muss die Karte lediglich an ein entsprechendes Lesegerät gehalten werden. Das gilt für alle Rechnungsbeträge bis 25 Euro.

Kontaktlos bezahlen mit dem Handy

Dahinter steckt die NFC-Technologie, die in immer mehr Mobiltelefonen zu finden ist. Das Prinzip funktioniert so ähnlich wie das kontaktlose Bezahlen mit der Karte. Auf dem Handy muss die Visa Mobile Kontaktlos-Funktion gewählt werden. Das Telefon wird dann an das entsprechende Lesegerät gehalten. Handelt es sich um höhere Beträge wird zusätzlich der PIN erforderlich.

visa sponsoring

Visa Europe ist auch im Sponsoring tätig, wie beispielsweise der Olympischen Spiele.

V Pay für mehr Sicherheit

Diese Einrichtung ermöglicht es den Kartenmarkt immer mehr zu vereinheitlichen. Karten mit V Pay werden bereits von vielen Kreditinstituten in Europa herausgegeben. Dabei handelt es sich um Debitkarten. Bei den Karten wurde der neueste Stand der EMV-Chiptechnologie verarbeitet. Banken können diese sehr günstig in ihre Karten einbauen lassen. Die Technologie schützt vor Betrügern, bietet mehr Sicherheit und entspricht den internationalen Standards, die für moderne Zahlungskarten weltweit gültig sind.

Einsetzten können Kunden die Karten an allen Einrichtungen, die mit einem V Pay- oder girocard-Zeichen gekennzeichnet sind.