Skip to main content

Versicherungspaket

Kreditkarten gehören eigentlich schon fast zum normalen Leben. Ohne die Plastikkarte gehen viele schon gar nicht mehr aus dem Haus. Gerade in Amerika wird eher mit der Karte gezahlt als mit Bargeld und auch in Deutschland werden immer mehr Kreditkarten angeboten und vertrieben. Diese decken neben den üblichen Vorteilen, wie bargeldlose Zahlungen und Bargeldbezug am Automaten im In- und Ausland, viele weitere Sparten ab, die Kunden zu einer unbeschwerten Reise oder einem Auslandsaufenthalt verhelfen. Dazu bieten viele Kreditkarten ihren Nutzern ein kleines bis umfangreiches Versicherungspaket an.

Welche Kreditkarten bieten Versicherungen an?

Hauptsächlich hängt der Umfang des Versicherungspaketes der Kreditkarte vom jeweiligen Anbieter ab. Somit gibt es bereits viele Standard-Kreditkarten, die einen gewissen Umfang an Versicherungen den Kunden bieten. Diese reichen vielen Nutzern bereits aus. Wer seine Karte nur gelegentlich zum Online Shopping oder zur Bargeldabhebung im Urlaub verwenden möchte, braucht auch nicht zwangsweise ein Versicherungspaket.

Sind Kunden jedoch, aufgrund eines häufigen Auslandsaufenthaltes oder durch vieles Reisen, auf eine Kreditkarte angewiesen und nutzen diese häufig, kann ein Versicherungspaket durch seine verschiedenen Extras und in bestimmten Lebenssituationen sehr nützlich sein.

Kreditkarten mit besonderen Extras und Versicherungsumfang sind folgende Modelle:

  • Gold Kreditkarten
  • Platin Kreditkarten
  • Premiumeditionen

Erfahren Sie weiter unten noch mehr über Kreditkarten mit Versicherungen und worauf Sie achten sollten.


Für Vielreisende Hanseatic Bank GoldCard

45,00 €

Ab 3.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
Testberichtzur Bank »
Barclaycard Eurowings Gold
Barclaycard Gold Visa

59,00 €

Ab 3.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
Testberichtzur Bank »
Advanzia Mastercard Gold
Würstenrot Visa Gold

39,00 €

Ab 4.000 Euro Jahresumsatz beitragsfrei
Testberichtzur Bank »
Nur für Vielreisende Santander Travel Card