Skip to main content

Debit-Card (zeitnahe Abrechnung)

Was ist eigentlich eine Debit-Card? Die Bezeichnung führt häufig zu Missverständnissen, da sie für Girokarten und einer Form der Kreditkarten häufig parallel verwendet wird. Die Debit-Kreditkarten funktionieren ähnlich wie die Girokarten zu einem Konto, haben jedoch die Vorteile einer klassischen Kreditkarte. Meistens handelt es sich dabei auch um eine kostenlose Kreditkarte.

Was unterscheidet die Debit Kreditkarte zur klassischen Kreditkarte?

Was die Debit-Kreditkarte von einer klassischen Kreditkarte unterscheidet, ist die Form der Abrechnung. Bei einer klassischen Karte werden die Umsätze gesammelt und werden in der Regel einmal im Monat als Komplettsumme abgetragen (Charge Card). Eine andere Variante ist, dass die Umsätze in Raten beglichen werden können (Credit Card). Bei einer Debitkarte (Link führt zum Ratgeber) werden die Umsätze allerdings noch am selben Tag vom Referenzkonto abgebucht.

Erfahren Sie weiter unten noch mehr über Debit-Kreditkarten


Gutes Girokonto ING DiBa Visa-Card
Debit/Prepaid Fidor Bank Smart Card
Debit/Prepaid N26 MasterCard
Consorsbank VISA-Card