Skip to main content

Welche Kreditkartenanbieter sind empfehlenswert?

Wer nach einer kostenlosen Kreditkarte sucht, hat es bei seiner Hausbank in der Regel schwer, denn die von den Hausbanken ausgegebenen Kreditkarten enthalten fast immer eine Jahresgebühr. Es gibt jedoch über den Online-Vergleich eine gute Möglichkeit, die passende Kreditkarte zu finden, die ohne Jahresgebühr und zu sehr passablen Konditionen zur Verfügung steht. Wir haben uns zwei solcher Kreditkarten näher angesehen.

DKB Visa-Card

Die kostenlose DKB Visa-Card weist sehr günstige Konditionen auf, wurde mehrmals Sieger in Tests unabhängiger Prüfer und bringt sogar eine Guthabenverzinsung von 0,2 % mit. Das ist der im April 2017 angebotene Zinssatz, er ist variabel, wird an die Marktzinsen angepasst und ähnelt den aktuellen Zinsen auf guten Tagesgeldkonten. Dem steht ein Dispozinssatz von nur 6,90 % gegenüber. Die Karte ist weltweit sicher mit der PIN einsetzbar, Bargeld gibt es überall kostenlos (außerhalb der Eurozone mit einer kleinen Fremdwährungsgebühr), in Deutschland auch an über 1.300 Shell-Tankstellen. Das Tageslimit hierfür beträgt in der Regel (bei normaler Bonität) 1.000 Euro. Mit dem DKB Visa-Sparen können sich die Kunden zusätzlich ein finanzielles Polster aufbauen. Die Abrechnung einer DKB Visa-Card erfolgt monatlich zum 22. per einmaliger Sammelrechnung. Viele Bankkunden nutzen ihre DKB Visa-Card zum Sparen, indem Kunden beispielsweise per Dauerauftrag Geld auf das Kartenkonto übertragen und damit von der Guthabenverzinsung profitieren. Gleichzeitig können die Kunden über dieses Geld jederzeit verfügen.

Bestes Girokonto DKB Cash VISA-Card

Barclaycard New Visa

Die Barclaycard New Visa ist eine kostenlose Kreditkarte mit einem zinsfreien Zahlungsziel bis zu 60 Tagen und dem kostenlosen Bargeldbezug in der Eurozone. Inklusive ist die 5-Sterne-Sicherheit, darunter ein Internet-Lieferschutz (Ersatz für online gekaufte und bezahlte, aber nicht gelieferte Artikel) sowie weitere Sicherheitsleistungen wie ein Reiseschutz inklusive 500 Euro Bargeldvorschuss bei Kartenverlust und umgehende Zusendung einer Ersatzkarte, eine Notfallhotline, Schutz bei Kartenmissbrauch und ein Online-Kundenservice. Die Verfügungen betragen weltweit 500 Euro täglich, bargeldlose Zahlungen finden weltweit kostenlos statt. Das Fremdwährungsentgelt für Abhebungen außerhalb der Eurozone beträgt mäßige 1,99 % vom Umsatz. Diese Kreditkarte ist sehr alltagstauglich, Kunden können auch vom Kartenkonto aus Überweisungen tätigen, was die Sicherheit der Karte erhöht. Die Akzeptanz der Barclaycard ist weltweit relativ hoch, jedoch erhalten die Karteninhaber zusätzlich eine kostenlose Maestro-Karte, falls ihre Barclaycard an einer Stelle einmal nicht akzeptiert werden sollte.

Beste Kreditkarte 2017 Barclaycard New Visa

Kostenlose Kreditkarten »

Kreditkarten Vergleich »