Skip to main content

Unterschiede zwischen der EC-Karte und der Kreditkarte

Diese Frage lässt sich nur von Fall zu Fall beurteilen. Dennoch können grundsätzliche Aussagen über die Eignung von EC-Karten (Girocard) und Kreditkarten gemacht werden. Es kommt jedoch auch stark darauf an, welche Art von Kreditkarte eingesetzt wird, da beispielsweise bei der Abrechnungsart große Unterschiede vorkommen können. Die von quasi jeder Bank zu einem Girokonto ausgestellte EC-Karte kann in Deutschland flächendeckend in fast allen Geschäften und Restaurants eingesetzt werden, das gleiche gilt für große Teile des europäischen Auslands. Sofern eine Transaktion ein Euro durchgeführt wird, fallen dabei auch nie Gebühren an. Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Zahlungen mit einer EC-Karte, einmal mit PIN-Autorisierung und einmal mit Autorisierung durch Unterschrift. Der Unterschied besteht darin, dass bei einer Autorisierung mittels Unterschrift ein Lastschrifteinzug vorgenommen wird, während durch die Eingabe der PIN eine Echtzeitabfrage des Kontostandes erfolgt und der Betrag sofort abgebucht wird. Die meisten Menschen ziehen die EC-Karte der Kreditkarte bei Zahlungen vor. Zum einen kann so vermieden werden, dass Ausgaben unnötigerweise auf Kredit getätigt werden und zusätzlich sind Zahlungen über geringfügige Geldbeträge mittels Kreditkarte nicht immer gerne gesehen, da Gebühren für den Händler anfallen können.

Im europäischen Ausland, insbesondere dort, so der Euro das offizielle Zahlungsmittel ist, reicht eine EC-Karte meist aus um vor Ort zurecht zu kommen. Das gilt auch für Ländern wie Großbritannien, Norwegen oder Dänemark, wo der Euro bisher nicht eingeführt wurde. Schwieriger wird es in Fernost oder in den Vereinigten Staaten, hier ist keinesfalls gesichert, dass eine EC-Karte für Bargeldabhebungen und sonstige Zahlungen geeignet ist bzw. akzeptiert wird. Zur Sicherheit sollte stets mindestens eine Kreditkarte mitgeführt werden, um im Notfall darauf ausweichen zu können. VISA und MasterCard sind die bekanntesten Kreditkartengesellschaften und deren Kreditkarten können auf der ganzen Welt an Terminals und Geldautomaten eingesetzt werden. Bei der Beantragung einer gebührenfreien Kreditkarte sollte zusätzlich eine PIN beantragt werden, damit die Kreditkarte auch an Geldautomaten funktioniert. Nicht immer wird automatisch eine PIN vergeben, fragen Sie im Zweifel lieber nach. Es gibt zahlreiche gebührenfreie Kreditkarten mit hervorragenden Konditionen insbesondere für die Nutzung im Ausland. Es ist also völlig unbedenklich jederzeit eine Kreditkarte mitzuführen, Kosten entstehen dadurch nur sehr selten. Lesen Sie in diesem Artikel, welche Kreditkartengebühren auch bei kostenlosen Kreditkarten anfallen können.

Der regelmäßige Einsatz der Kreditkarte im Inland macht nur in manchen Fällen Sinn. Folgende Aspekte sind dabei besonders zu beachten:

  • 1. Der Händler akzeptiert keine Kreditkarten oder nur Zahlungen ab einem bestimmten Mindestbetrag.
  • 2. Der Zahlbetrag wird je nach Abrechnungsart erst viele Wochen später fällig, dadurch kann die Liquidität auf dem Girokonto falsch eingeschätzt werden. Insbesondere alltägliche Ausgaben müssen nicht mit der Kreditkarte getätigt werden. Dieser Aspekt entfällt bei so genannten Debit-Karten oder Prepaid-Kreditkarten, hier wird der Betrag direkt fällig bzw. die Zahlung ist nur bei ausreichend Guthaben möglich.
  • 3. Der Bargeldbezug mit einer Kreditkarte ist nicht immer gebührenfrei, je nach Bank können pro Abhebungen Gebühren in Höhe von z.B. 5 Euro anfallen. In diesem Fall sollte immer die Nutzung von Automaten der Hausbank mittels EC-Karte vorgezogen werden. Bietet Ihr Kreditkartenanbieter auch gebührenfreie Bargeldabhebungen im Inland an, entfällt dieser Aspekt natürlich.
  • 4. Das Kreditkartenlimit muss nicht unnötig strapaziert werden. Je nach Verfügungsrahmen kann es problematisch sein, das Kreditkartenlimit unnötig zu beanspruchen. Bei einem Verfügungsrahmen von beispielsweise 1.000 Euro ist schnell nicht mehr genug Limit vorhanden um z.B. einen Urlaub zu buchen oder eine neue Couch zu kaufen. Das Limit auf einer Kreditkarte wird immer erst wieder freigegeben, wenn der offene Saldo abgerechnet wurde.

Kostenlose Kreditkarten »

Kreditkarten Vergleich »